DGSF-Fachtag 5-2022: Surfkurs Achtsamkeit

Termin: 24.10.2022 | Leitung: Alexandra Wessels

„Du kannst die Wellen nicht stoppen, aber du kannst lernen, auf ihnen zu reiten.“
(Jon Kabat-Zinn)
 
 
 
 
 
Um Unsicherheiten, Krise und Unberechenbarkeiten zu begegnen, braucht es mehr denn je innere Stabilität und eine neue Form von Resilienz. Was Achtsamkeitspraxis mit Sicherheit zu tun hat und auf welche Weise sie direkten Einfluss auf unser Nervensystem nimmt, werden wir an diesem Tag erkunden. Dabei geht es zunächst um Selbstfürsorge – und natürlich auch darum, wie das „Surfen“ im Arbeitsalltag gelingen kann, also um Umsetzungsmöglichkeiten für uns selbst und die Menschen, mit denen wir arbeiten.
Der Fachtag vermittelt Zusammenhänge zwischen Achtsamkeit, Bindungssicherheit, Stressregulation, Hypnosystemik und Embodiment und lädt immer wieder zum eigenen Erleben, zu Achtsamkeitsübungen und zum Erproben kleiner Interventionen ein.

Zum fachlichen Hintergrund des Tages
Dieser Fachtag beruht auf einem aktuellen Verständnis von Achtsamkeit (Mindfulness), das traditionelle Achtsamkeitspraxis (MBSR: Mindful Based Stress Reduction / darauf aufbauend
MSC: Mindful Self Compassion) durch neue Erkenntnisse der Hirn- und Stressforschung (S. Porges polyvagale Theorie) und Impulse aus Hypnosystemik und Embodiment ergänzt.

 

In Kooperation mit

 

 

 

Termin

Montag, 24.10.2022, 09:30–17:30 Uhr

Teilnahmegebühr

Normalpreis 130 Euro
Frühbucher (bis 26.07.2022) / DGSF-Mitglieder / Huckepack: 115 Euro/Person

Veranstaltungsort

Bürgerzentrum Engelshof e.V., Oberstraße 96, 51149 Köln

Anmeldung

Bitte registirieren Sie sich über unser Online-Anmelde-Formular.

Bei Anmeldung stimmen Sie unseren AGB zu.

Seminarrücktritte können versichert werden. Nähere Informationen finden Sie unter unserer Seite Seminarrücktrittsversicherung.