Tagesworkshop „Ich schaff’s“

Spielerisch und praktisch Lösungen finden

Termin: 25.04.2020 | Leitung: Ben Furman

Ben Furman, finnischer Psychiater und Therapeut, wurde in der systemischen Welt bekannt mit seinem Bestseller „Es ist nie zu spät, eine glückliche Kindheit zu haben“. In den letzten Jahren und Jahrzehnten ist er vor allem mit seinen Beratungsansätzen für Kinder und Eltern bekannt geworden.

In diesem Tagesworkshop wird er sein lösungsorientiertes Beratungsmodell „Ich schaff ’s“ vorstellen. „Ich schaff ’s“, zunächst konzipiert für die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Eltern, wurde inzwischen in viele Kontexte systemischer Beratung und Therapie übertragen und hat weltweit Beachtung gefunden.

Ben Furman zeigt, wie sich Probleme in passende Fähigkeiten verwandeln lassen, wie diese geübt werden können und wie man Menschen motiviert, ihre Ziele zu erreichen. „Ich schaff ’s!“ ist nicht nur eine Sammlung von kreativen Ideen und Techniken, die sich im Umgang mit Problemen als nützlich erwiesen haben. Dahinter steckt ein klares und gut nachvollziehbares Programm von aufeinanderfolgenden Schritten, das Menschen hilft , Schwierigkeiten konstruktiv zu überwinden.

In Kooperation mit
Institut für lösungsorientierte Beratung Brühl

Termin

Samstag, 25.04.2020, 09:00–15:30 Uhr

Teilnahmegebühr

110 Euro

Veranstaltungsort:

Galerie am Schloss, Schloßstraße 10, 50321 Brühl

Anmeldung

Bitte registirieren Sie sich über unser Online-Anmelde-Formular.