Ego-State-Therapie – Seminar 3 für das Anwendungsfeld pädagogische/sozialpädagogische Arbeit

2019-S-5

Leitung: Elfie Cronauer

Dieses Seminar ist ein Übungs- und Anwendungsseminar, in dem die in den ersten beiden Seminaren erworbenen Fähigkeiten anhand eigener Fälle der Teilnehmer/-innen angewandt und geübt werden.

Im Fokus stehen hierbei:
• Die Kontaktaufnahme mit inneren Anteilen
• Üben der Kontaktgestaltung und Dialogführung
• Stetes Einbeziehen von Ressourcen
• Integration von problemassoziierten Anteilen
• Nutzung innerer Helfer und hilfreicher Erfahrungen im Beratungsprozess und im Umgang mit problembezogenen Themen/Erfahrungen

Ziele des Seminars sind:
• Erweiterung der Möglichkeiten systemischer Beratung und Therapie.
• Stärkung von Sicherheit und Kreativität.
• Flexible Nutzung des Ego-State-Konzeptes sowie daraus entwickelter Methoden für unterschiedliche Themen- und Problemfelder.

Da für dieses Seminar Grundlagenkenntnisse in Ego-State-Therapie vorausgesetzt werden, ist die Teilnahme auf Teilnehmer/-innen begrenzt, die (zumindest) eines der beiden ersten Grundlagenseminare absolviert haben.

Termine:

Freitag, 29.11.2019 von 09:30 bis 17:30 Uhr
Samstag, 30.11.2019 von 09:00 bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Bürgerzentrum Engelshof

Teilnahmegebühr:

Normalpreis: 230 EUR
Frühbucher (31.08.2019): 210 EUR
Huckepack: 210 EUR/Person

Bitte registirieren Sie sich über unser Online-Anmelde-Formular.