ONLINE-Seminar 5-2021: Trot(z) oder Wege(n) – Hypnosystemische Zugänge und Methoden für eine gelingende Arbeit in schwierigen Arbeitsfeldern

2021-S-5

Leitung: Dr. Reinhold Bartl

In fordernden und emotional schwierigen psychosozialen Arbeitsfeldern ist es oftmals schwierig, eine Balance zwischen emotional wertschätzender Beziehung, angemessener Betroffenheit und einem zugleich notwendigen inneren Abstand zu den erzählten Lebensgeschehnissen zu finden. Benötigt werden dafür Methoden zur emotionalen Spannungsregulation (bei sich selbst und unseren Klientinnen und Klienten), zum Umgang mit Konflikten und dem konstruktiven Umgang mit einem Erleben von Zuversicht. Darüber hinaus brauchen wir als „Helfer/-innen“ die Bereitschaft und Fähigkeit, Hilflosigkeit und Betroffenheit konstruktiv erleben, verarbeiten und nutzen zu können.

Seminarinhalte:

  • Hypnotherapeutische und systemische Grundannahmen für eine wirksame Selbstorganisation in anspruchsvollen psychosozialen Arbeitsfeldern: wie rationales Wissen, intuitives Fühlen und unser Körper gut zusammenarbeiten können.
  • Hypnosystemische Konzepte für das Ziel, leidvolle und problematische Lebenssituationen wertschätzend aufzugreifen und die Chancen für Veränderungsanregungen für Klientinnen und Klienten gut zu nutzen.
  • Systematisches Arbeit mit Bildern, Metaphern, Geschichten und intuitivem Wissen.
  • Wie mein Erleben im Arbeitskontext „leicht“ bleibt, auch wenn die Aufgaben „schwer“ sind.
  • Erhalt von Freude und Flexibilität auch im Umgang mit widersprüchlichen und ambivalenten Auftragslagen.
  • Wohlbefindenstrancen für Berater/-innen und Anregungen für gesundheitserhaltende Haltungen auch unter Stressbedingungen

Die angebotenen Inhalte können in unterschiedlichen Kontexten psychosozialer Beratung rasch und wirksam angewandt und in bisherige Kompetenzen integriert werden.

 

Für diese Veranstaltung sind
Fortbildungspunkte bei der
Psychotherapeutenkammer beantragt.

Termine

Montag, 14.06.2021 von 09:30 bis 17:30 Uhr
Dienstag, 15.06.2021 von 09:00 bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

online

Teilnahmegebühr

Normalpreis: 230 EUR
Frühbucher (16.03.2021): 210 EUR
Huckepack: 210 EUR/Person

Bitte registrieren Sie sich über unser Online-Anmeldeformular.

Bei Anmeldung stimmen Sie unseren AGB zu.

Seminarrücktritte können versichert werden. Nähere Informationen finden Sie unter unserer Seite Seminarrücktrittsversicherung.